Tierschutzverein Buxtehude e.V.   Der Tierschutzverein Buxtehude e.V. 
ist als gemeinnützig anerkannt.
Spenden und Mitgliederbeiträge 
können von der Steuer abgesetzt werden.
Tierschutzverein Buxtehude e.V.
Home
Kontakt
Vorstand
 Spenden & Mitgliedschaft
Vermittlung
Vermisst
Zugelaufen
Notfälle
Glück gehabt
In Memoriam
Aktuelles / News
Patenschaften
Ein Tier ist fort...
Linktipps
Pflegestelle gesucht
Sponsoren & Unterstützer
Wir über uns
Impressum
Mitglied im Deutschen
Tierschutzbund
 
Glücklich im neuen Zuhause: Elli
Elli
Name:Elli
Rasse:Beagle/Bulldoggen-Mix
Alter:2 Jahre
Geschlecht:weiblich, kastriert


Elli ist eine 2 Jährige Beagle/Bulldoggen Hündin, die dem Menschen gegenüber sehr unterwürfig ist. Manchmal hat sie einen kleinen Dickkopf, den man mit Geduld und Konsequenz gut händeln kann. Sie versteht sich gut mit ausgeglichenen Hunden, vor nervösen aufdringlichen Hunden hat sie Angst.

Sie ist ein Hund der sich gerne an Regeln und Struktur hält, diese somit auch unbedingt benötigt. Vor Katzen hat sie Angst, man könnte sie ggf mit Ruhe und Geduld an eine hundefreundliche Katze gewöhnen. Eine Angstkatze wäre hier nicht von Vorteil. Sie kann problemlos mit genommen werden und verhält sich stets vorbildlich. Cool und gelassen, wartet sie was nun wohl auf sie zukommt. Hin und wieder gibt es Situationen auf denen sie unsicher reagiert, hier ist auch ihr Frauchen/Herrchen gefragt, sie mit Ruhe und Geduld an diese heran zu führen.

Elli ist eine sehr sensible Hündin, die jedes Detail in ihrer Umgebung wahrnimmt. Ein Haushalt in dem nicht Aktivität an Aktivität gereiht wird, wäre für sie von Vorteil. Mit Kindern versteht sie sich gut, solange diese auch die Hunderegeln und den respektvollen Umgang mit ihr einhalten. Bedeutet, wenn sie frisst wird sie in Ruhe gelassen, ebenso wenn sie schläft. Es wird nicht an Ohren und Rute gezogen. Wir schreiben es an dieser Stelle nochmal ganz deutlich, da wir oft von Eltern zu hören bekommen, der Hund müsste alles über sich ergehen lassen. Auch der Hund hat ein anrecht, dass man auf seine Bedürfnisse eingeht.

Sie fährt gerne im Auto mit und auch beim Tierarzt verhielt sie sich vorbildlich. Sie schmust gerne, wird jedoch dabei auch mal aufdringlich. Hier ist es wichtig, dass der Mensch auch zum richtigen Zeitpunkt ein Nein setzen kann.

Sie kann nach ausgewogener Beschäftigung, 3-4 Stunden alleine bleiben.

Sie ist bei Vermittlung geimpft, gechipt und sterilisiert.

Mit freundlicher Unterstützung von
Ipanema Software
Ipanema Software - Ihr Partner rund ums Internet
http://www.ipanema.de

Der Tierschutzverein Buxtehude e.V.  ist als gemeinnützig anerkannt.
Spenden und Mitgliederbeiträge können von der Steuer abgesetzt werden.