Tierschutzverein Buxtehude e.V.   Der Tierschutzverein Buxtehude e.V. 
ist als gemeinnützig anerkannt.
Spenden und Mitgliederbeiträge 
können von der Steuer abgesetzt werden.
Tierschutzverein Buxtehude e.V.
Home
Kontakt
Vorstand
 Spenden & Mitgliedschaft
Vermittlung
Vermisst
Zugelaufen
Notfälle
Glück gehabt
In Memoriam
Aktuelles / News
Patenschaften
Ein Tier ist fort...
Linktipps
Pflegestelle gesucht
Sponsoren & Unterstützer
Wir über uns
Impressum
Mitglied im Deutschen
Tierschutzbund
 
Glücklich im neuen Zuhause: Fergie
Fergie
Name:Fergie
Rasse:Mischling
Alter:3 Jahre
Geschlecht:weiblich, kastriert


Fergie, 3 Jahre, 7 kg ist ein kleiner Wirbelwind. Sie ist liebenswert und verschmust, sucht jedoch Menschen die sie führen können, da sie dazu neigt, gerne ihren Willen durchzusetzen, auch wenn dieses nicht unbedingt angebracht ist. Hier heisst es Ruhe und Durchsetzungsvermögen (ohne Gewalt).

Sie ähnelt optisch einem Neufundländer in Miniformat.

Fergie kommt gut mit anderen Hunden zurecht, muss jedoch langsam und in Ruhe an neue ihr unbekannte Hunde geführt werden. Kennt sie diese ist innerhalb weniger Minuten der Drops gelutscht. Sie apportiert sehr gerne, neigt jedoch zu einem Balljunkie, hier sollte darauf geachtet werden, dass sie eher mental ausgelastet wird.

Hetz- und Wurfspiele sind hier fehl am Platz. Leider hat sie hier jemand falsch gefördert, was aber im Alltag nicht weiter auffällt oder beeinträchtigt. Man muss konsequent keine Ballspiele mit ihr spielen, diese Regel ist vollkommen ausreichend.

Fergie kann für wenige Stunden alleine bleiben und verhält sich im Haus vorbildlich.

Sie ist geimpft, gechipt und sterilisiert.

Haus-der-Pfoten Ansprechpartner: Tanja Beckedorf

Mail: info@haus-der-pfoten.de Telefon: 04776 – 88 89 753 Handy: 0178 – 60 46 480

Mit freundlicher Unterstützung von
Ipanema Software
Ipanema Software - Ihr Partner rund ums Internet
http://www.ipanema.de

Der Tierschutzverein Buxtehude e.V.  ist als gemeinnützig anerkannt.
Spenden und Mitgliederbeiträge können von der Steuer abgesetzt werden.