Tierschutzverein Buxtehude e.V.   Der Tierschutzverein Buxtehude e.V. 
ist als gemeinnützig anerkannt.
Spenden und Mitgliederbeiträge 
können von der Steuer abgesetzt werden.
Tierschutzverein Buxtehude e.V.
Home
Kontakt
Vorstand
 Spenden & Mitgliedschaft
Vermittlung
Vermisst
Zugelaufen
Notfälle
Glück gehabt
In Memoriam
Aktuelles / News
Patenschaften
Ein Tier ist fort...
Linktipps
Pflegestelle gesucht
Sponsoren & Unterstützer
Wir über uns
Impressum
Mitglied im Deutschen
Tierschutzbund
 
Glücklich im neuen Zuhause: Beagy
Beagy
Name:Beagy
Rasse:Dackel-Beagle-Mix
Alter:Geboren im Oktober 2014
Geschlecht:männlich, kastriert


Größe: 35 cm
Andere Hunde: ja
Katzen: nein
Kinder: ja
Handicap: nein
Aufenthaltsort: 23795 Fahrenkrug


Beagy ist ein neugieriger Hund, der überall mutig schaut, wo er etwas spannendes vermutet. Hier kennt er keine Grenzen und steckt überall seine Nase rein. Sobald jemand etwas in Händen hält muss
es erkundet werden, denn es könnte Fressen sein! An der Leine geht er gut und nutzt die Spaziergänge zu intensiven Schnuppertouren. Hier lässt er sich gerne mal Zeit und andere Hunde sind nicht interessant für ihn. Wenn "das Rudel" dann mal in Bewegung kommt, läuft er gerne mit und tobt. Sein Jagdtrieb hat er sicherlich von seinen Vorfahren im Doppelpack mitbekommen
(Beagle/Dackel). Unsere Meerschweinchen hat er nämlich zum fressen gern und da hilft auch kein Rufen.

In das hier vorhandene Rudel gliedert er sich sehr gut ein und beobachtet ruhig ohne einen Konflikt auszulösen. Als Zweithund wäre er somit sicherlich geeignet. Aber auch alleine würde der
selbstbewusste kleine Kerl gut leben können. Lärm erschreckt ihn nicht, so dass er gerne mal zum Fußballspiel mitgenommen werden kann. Hier genießt er eher die ausgiebigen Streicheleinheiten von
den vielen Zuschauern. Mit seinem selbstbewussten Auftreten und lieben Aussehen gewinnt er die Herzen schnell. Im Haus zeigt er allerdings Angst vor vielen Geräuschen (von draußen) und bleibt in
der Nähe und bellt es an.

Was er sich wünscht: Eine Familie, gerne mit Kindern, die ihn verwöhnt und gerne überall mit hinnimmt. Das alleine
bleiben geht noch nicht und muss geübt werden. Ein Ersthund hilft bei der Orientierung und erspart
einem das Üben von Gewohnheiten. Autofahren ist wunderbar, hier entspannt er sofort. Das
Hundeeinmaleins kennt er nicht, somit wäre eine Hundeschule sinnvoll. Definitiv sollte das neue Zuhause Geduld und Zeit mitbringen. Ausgedehnte Spaziergänge und ein Garten zum toben sollten gegeben sein. Das Rein- und Rausgehen gefällt ihm sehr und am liebsten ist er immer in der Nähe der anderen. Stubenrein ist er inzwischen auch schon ! Bitte melden Sie sich, wenn Sie den Buben kennenlernen möchten, er wartet in 23795 Fahrerkrug

Beagy wird vermittelt von der SALVA Hundehilfe

Mit freundlicher Unterstützung von
Ipanema Software
Ipanema Software - Ihr Partner rund ums Internet
http://www.ipanema.de

Der Tierschutzverein Buxtehude e.V.  ist als gemeinnützig anerkannt.
Spenden und Mitgliederbeiträge können von der Steuer abgesetzt werden.