Tierschutzverein Buxtehude e.V.   Der Tierschutzverein Buxtehude e.V. 
ist als gemeinnützig anerkannt.
Spenden und Mitgliederbeiträge 
können von der Steuer abgesetzt werden.
Tierschutzverein Buxtehude e.V.
Home
Kontakt
Vorstand
 Spenden & Mitgliedschaft
Vermittlung
Vermisst
Zugelaufen
Notfälle
Glück gehabt
In Memoriam
Aktuelles / News
Patenschaften
Ein Tier ist fort...
Linktipps
Pflegestelle gesucht
Sponsoren & Unterstützer
Wir über uns
Impressum
Mitglied im Deutschen
Tierschutzbund
 
Glücklich im neuen Zuhause: Kalle

Kalle
Name:Kalle
Rasse:Mischling
Alter:1 Jahr
Geschlecht:männlich, kastriert


KALLE

Kalle, der süße kleine ca. 1 jährige 6,5 kg schwere Rüde, hat es am 18.09.13 geschafft Rumänien zu verlassen, ein Leben im Tierheim oder sogar eine Tötung nach 14 Tagen konnten wir verhindern.

Der kleine Kerl hat sich auf seiner Pflegestelle sofort gut eingefunden. Er mag alles und jeden, ob andere Hunde, groß wie klein, Kinder, Erwachsene, Fahrradfahrer, Jogger und sogar Katzen. Er ist sehr lieb, ruhig und sanft und holt sich gerne Streicheleinheiten ab. Er fährt ganz lieb im Auto mit, verhält sich dort ruhig und wartet im Auto brav während Pflegefrauchen einkaufen geht.

Kalle ist stubenrein, hört schon ganz gut auf seinen Namen und kann nach Eingewöhnung ohne Leine laufen. Er wartet nun auf seine "eigene" Familie, die Lust und Zeit hat mit ihm durch Dick und Dünn zu gehen. Also wer diesen kleine Kerl kennen und lieben lernen möchte, der melde sich bitte unter 04161 80524 oder 0170 4830910

Kalle ist bereits kastriert, geimpft, gechipt und hat einen EU-Ausweis. Seine Vermittlung erfolgt mit Schutzvertrag und -gebühr, Vor- und Nachbesuch im Namen des bmt e.V. (www.bmt-tierschutz.de / www.bmt-auslandstierschutz.de /www.tierheim-sighisoara.de) in liebevolle Hände.

Mit freundlicher Unterstützung von
Ipanema Software
Ipanema Software - Ihr Partner rund ums Internet
http://www.ipanema.de

Der Tierschutzverein Buxtehude e.V.  ist als gemeinnützig anerkannt.
Spenden und Mitgliederbeiträge können von der Steuer abgesetzt werden.