Fridolin

Fridolin

Fridolin wurde in einem Waldstück bei Nindorf gefunden. Leider ist der Verbleib seiner Mutter unbekannt. Der kleine Kerl wusste gar nicht wie ihm geschah, als er zu uns kam und deshalb schien es ihm am sichersten zu sein, erst mal jeder Höhle in seinem Gehege als Versteck zu nutzen und nur zum Fressen den sicheren Unterschlupf zu verlassen. Nach einer ersten Eingewöhnung durfte der schüchterne Kater dann in unser „Jungs-WG“ ziehen und seitdem macht er tolle Fortschritte. Er ist zwar noch skeptisch, aber es ist niedlich zu sehen wie seine Neugier die Skepsis besiegt und wie gut ihm die Gesellschaft der anderen Kitten tut. Jeden Tag verliert er seine Scheu ein bisschen mehr und zeigt seinen sanften, liebenswerten, aber auch schelmischen Charakter.

Wir hoffen für Fridolin, dass er nur wenig Zeit bei uns im Tierschutzverein verbringen wird, da er noch so jung ist. Wir suchen eine neue Familie für ihn, die sich Zeit nimmt mit ihm zu spielen und ihm somit hilft seine Neugier weiter zu entfalten. Fridolin sollte entweder zu zweit vermittelt werden -gerne mit einem seiner jetzigen Spielgefährten- oder in einen Haushalt, indem bereits ein neuer Freund auf ihn wartet. Freigang wäre wünschenswert, denn Fridolin hat große Pläne und möchte die Welt da draußen erkunden.

Wer den jungen, liebenswerten Kater näher kennenlernen möchte, meldet sich gerne bei uns.