Balou

SWH-Rüde Balou, 5 1/2 Jahre, kastriert, sucht dringend ein neues Zuhause.

Rasse: reinrassiger SWH (Saarlooswolfhond) Geschlecht: Rüde, kastriert, Geb.-Dat.: 11.05.2013
Standort: Norddeutschland, Nähe Hamburg

Balou hat in seinem Leben nicht nur Glück gehabt. Das erste und wichtige Jahr war für ihn eine glückliche Zeit. Er wurde gut sozialisiert und hat einiges kennengelernt. Leider musste er das erste Zuhause bereits nach einem Jahr  wieder verlassen. Sein zweites Zuhause sollte sich als weit weniger erfreulich herausstellen. Im Alter von knapp 5 Jahren wurde er schliesslich verwahrlost und völlig abgemagert von den Behörden eingezogen. Sein rechtes Auge konnte infolgedessen leider nicht mehr gerettet werden. Balou ist jedoch durch sein fehlendes Auge kaum beeinträchtigt. Wir konnten den einst abgemagerten Rüden wieder zu einem imposanten, wunderschönen Wolfhund aufpäppeln.
 
Balou zeigt sich als ein erstaunlich offener und freundlicher SWH-Rüde, der schnell den Kontakt, auch zu ihm fremden Menschen, sucht. Dabei fordert er Streicheleinheiten ein und geniest diese sichtlich. Im direkten Kontakt wird dann aber schnell klar, dass Balou trotz seines Alters noch sehr jugendlich überschwänglich agiert und dabei auch gerne seine Grenzen austestet.
 
Er braucht daher unbedingt Menschen, die optimaler Weise bereits Wolfhunderfahrung haben und die Balou nicht nur ein liebevolles Zuhause geben können, sondern ihm auch eine konsequente und verbindliche Führung bieten, an der er sich orientieren kann und die er nicht ständig in Frage stellen muss. Dann ist auch ein distanzloses Verhalten schnell in den Griff zu bekommen. Balou scheint verträglich mit Hündinnen und kastrierten Rüden.
 
Umweltreize bereiten Balou keine grossen Probleme. An der Strasse läuft er mit jedem Tag sicherer und geniesst die Spaziergänge.
Nach gezieltem  Training mit Balou und kleinen Schulungseinheiten für die betreuenden Personen können schon deutliche Fortschritte im Umgang festgestellt werden.
 

Wir wünschen uns für Balou verantwortungsgewusste Menschen, die es ernst mit ihm meinem. Ein Zuhause mit einem eingezäunten Garten wäre toll. Balou liebt übrigens Wasser, fröhlich taucht er im Hundeplanschbecken mit dem Kopf unter Wasser. Ein echter Spaß zuzuschauen. 

Von Vorteil wäre es sicherlich,  wenn es im neuen Zuhause schon einen sicheren Hund geben würde. Weitere Informationen erhalten Sie von 

 

Rita Sarach

Tierschutzverein Buxtehude e.V.

Tel.: 0171 / 697 33 33